In diesem Teil der Gideälven es mehrere schöne Strom erstreckt, einschließlich Långstrandsforsen und Hemlingsforsen.

Gute Äschen, aber auch Forellen und Hechte und Barsche in Selen. Tierheime und Grillplätze sind an den Stromschnellen.

Die Umgebung hat viele Seen mit guten Angelmöglichkeiten für Hecht und Barsch, einschließlich der Storsjön, wo es Boote zu vermieten.

Das Gebiet hat auch mehrere Seen, wo es Freisetzung von Forellen und Saiblinge, unter anderem Mellanmovattnet, Lill-Sickeln Metartjärn, Svartsjön und Salomontjärn.

Gideälven in Gideälvens Fischereischutz und Seen in Storsjöbygdens Fanggebiet enthalten.

Seen und Arten

Gideälven: Forelle, Äsche, Hecht, Barsch, Brasse
Lillsickeln: sortierten Forellen
Hemlingsån: Äsche, Forelle, Hecht, Barsch
Lill-Hemlingen: Hecht, Barsch, Plötze
Mellan-Movattnet: Sortierten Forellen
Storsjön: Barsch, Hecht, Plötze
Metartjärn: sortierten Forellen
Svarttjärn: sortierten Forellen
Önskasjöns FVO: Hecht, Forelle, Forelle, Barsch

Boote und Fanggeräte

Hemlings FVO:
Boot auf der Kleinseite hemlingen verfügbar (nicht im Voraus gebucht werden).

Storsjöbygdens FVO:
Boot und Motor können gemietet werden, Elektro- / Benzin.
Anker, Rettungswesten, inklusive Tiefenkarte.

Angeln Regeln

Beim Kauf einer Angelkarte ist Spinnfischen, Fliegenfischen und Angeln aus einem Boot in Lill-Hemlingen und im Storsjön.
In anderen Gewässern kommt Fischerei vom Ufer aus. Angelschein ist persönlich und Begleit Angeln. Mindestgröße ist 25 cm für Äsche und Forelle.
Angelführer zur Verfügung, um im Voraus buchen

Ausrüstung

Bringen Sie Ihre eigene Ausrüstung für die Fischerei